Kalkum – Kleinod mit viel Geschichte…

(Überschrift der Rheinischen Post am 23.03.2013 in ihrem Stadtteil-Portrait)

Hier berichtet die RP über unseren schönen Ort, die Geschichte, das Schloss etc.

„… Wir genießen die in Landwirtschafts-, Grün- und Waldflächen eingebettete Idylle des Dorfes, lieben das benachbarte Kaiserswerth und sind stolz auf die nahe, prosperierende Großstadt Düsseldorf…

Diese Vorteile haben aber auch ihren Preis. Die Mieten sind hoch und die Immobilien teuer. Die Kalkumer nehmen es mit Humor.  Die hohen Preise kämen zustande, weil Kalkum der von Köln am weitesten entfernte Stadteil sei, scherzen sie.

Aber wenn es darum geht, dieses Idyll zu verteidigen, verstehen sie keinen Spaß. Ein Bauvorhaben in einem Landschaftsschutzgebiet stößt zur Zeit auf heftigen Wiederstand.“

Quelle: Rheinische Post, 23.03.2013

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Unterschriftenaktion / Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s