Erhalt der Grünflächen in Kalkum

Erhalt der Grünflächen in Kalkum – geplante Bebauung an der Zeppenheimer Straße
– Es ist noch nicht vorbei! –

Viele Kalkumer haben in den letzten Wochen mit großer Beunruhigung die Nachrichten über die Pläne zur Bebauung im Landschaftsschutz­gebiet an der Zeppenheimer Straße verfolgt.

Damit Sie sich selber ein Bild machen können, möchten wir Ihnen hier einen Überblick über die wichtigsten Fakten geben:

… es besteht ein rechtskräftiger Bebauungs­plan, der ausdrücklich fordert: „Der Hof ist als Solitär zu erhalten, die Umgebung mit ihren schützenswerten Hecken und der seltenen Streuobstwiese  dürfen  nicht weiter bebaut werden und der Charakter des alten Vierkanthofes sowie die dörfliche Struktur Kalkums sollen erhalten bleiben…“

… es soll in einem Landschaftsschutz­gebiet, direkt neben einem Wasser­schutz­gebiet III und vor einem Überflutungsgebiet gebaut werden. Es ist zu vermuten, dass durch die Versiegelung von wichtigen Sicker­flächen unsere Probleme bei Hoch­wasser noch größer werden.

… es wird vermutlich ein Präzedenzfall ge­schaffen, der nicht nur die Bebauung der angrenzenden Freiflächen (wie z. B. den Ausweichplatz für das Schützenfest), sondern auch vieler anderer geschützter Grün­flächen ermöglichen wird!

… am 26. Februar wurde das Thema kurz­fristig und ohne Begründung von der Agenda der letzten BV-Sitzung ge­nommen.
Dieses Vorgehen bedeutet derzeit nur, dass über die Bauvoranfrage zu einem späteren Zeitpunkt entschie­den wird.

… Wir haben bis heute keinerlei Reaktion
der Verantwortlichen auf eine Vielzahl von Anwaltsschreiben, Briefen, Mails etc. erhalten.
Die Anwohner haben der Katholischen Kirche mehrfach das Angebot gemacht, die Streuobst-wiese mit alten rheinischen Obst­sorten auf eigene Kosten zu rekultivieren oder zu pachten und die Kirche damit zusätzlich zu unterstützen.
Wir möchten hier unbedingt ein Stückchen grünes Kalkum und gemein­same Heimat erhalten!

Bitte unterstützen Sie uns durch Gespräche mit Ihren Nachbarn, Freunden und Entscheidungs­trägern. Wenn Sie darüber hinaus etwas für den Erhalt unserer Grünflächen tun wollen, helfen Sie uns gerne mit Ihrer Unterschrift!  Listen liegen u. a. bei Tappert‘s, EURONICS  Pechan und Zweirad Niemeyer aus.

Oder einfach online eintragen auf http://www.kleianshof.de  Hier und unter
http://www.facebook.com/groups/Kleianshof/ finden Sie auch immer die aktuellsten Informationen.

Herzliche Grüße

Ihre Anwohner Zeppenheimer Straße, Nachbarn und Freunde aus Kalkum und Umgebung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.